Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springenZur Fußzeile springen

Durchgängig digitale Buchhaltung

eGECKO ist die Buchhaltungssoftware für den ambitionierten Mittelstand, die mittels voller Integration Routine­tätigkeiten auto­matisiert und Prozesse maßgeblich beschleunigt.

eGECKO Buchhaltungssoftware für den ambitionierten Mittelstand

Vorgänge einfach digitalisieren

Digitalisieren Sie Ihre Vorgänge mit eGECKO im Handum­drehen und automatisiert. Alle erzeugten Daten stehen ad-hoc zur Verfügung – auch über das Rechnungs­wesen hinaus. Schluss mit fehleranfälligem Kopieren und Abtippen.

Effektive Bearbeitung von Belegen

  • Belegerfassung mit KI-gestützter OCR
  • Digitales Integrationscenter
  • Rechnungseingangsworkflow
  • Spendenmanagement

Buchungen automatisch auslösen

eGECKO scannt erfasste und übermittelte Dokumente. Anschließend löst unsere Buch­haltungs-Software auf Basis vor­ge­gebener Parameter automatisch Buch­ungen aus. Das reduziert den manuellen Aufwand und spart Zeit.

Vollständiges Rechnungswesen

  • Finanzbuchhaltung
  • digitales Kassenbuch
  • Anlagenbuchhaltung
  • Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung

Berichte ohne Aufwand erstellen

Ist das Geschäftsjahr vorbei, winkt die Berichtssaison. Bilanz erstellen, GuV durchführen, Unterlagen für Ihren Steuer­berater zusammenstellen: eGECKO er­ledigt das für Sie – und greift dabei auf die zentrale Datenbank zu.

Immer alles unter Kontrolle

  • E-Bilanz
  • Steuerberaterzugang und DATEV-Schnittstelle
  • Vertragsmanagement

Perfekte Planung dank Live-Daten

Mit den Live-Daten von eGECKO steht Ihnen alles, was Sie für eine zuverlässige und zielführende Planung benötigen, immer zur Verfügung. Mit wenigen Klicks verschaffen Sie sich einen Überblick. Genauso einfach und schnell prüfen Sie Steuern und werten sie aus.

Effiziente Planung und Steuerung

  • Konzernmanagement
  • Bonitätsregister
  • Berichterstellung und Analysen

Warum eGECKO für Ihre Buchhaltung?

eGECKO ist eine vollintegrierte Komplett­lösung. Sie deckt sämtliche für die Buch­haltung bzw. das Rech­nungs­wesen rele­vanten Auf­gaben ab. Das gesamte Team arbeitet mit derselben Daten­basis, auf die auch andere Bereiche Ihres Unter­nehmens wie HR oder Controlling zu­greifen können. Dadurch greift das ge­samte Unter­nehmen stets auf valide Daten in Echt­zeit zurück.

All-in-One

Bereitstellung einer Fülle an Tools, zur Lösung aller Rechnungswesen-Aufgaben.

Erweiterbar

Bei Bedarf un­kompli­zierte Erweiterung um Personal­wesen und Controlling.

Individualisierbar

Jederzeit Anpassung an spezielle Prozesse Ihres Unternehmens.

Unternehmensweit

Zentraler, über­greif­ender Einsatz unab­hängig von der Unternehmensstruktur.

Top-Funktionen unserer Buchhaltungssoftware

Als vollintegrierte Buch­haltungs­software digitalisiert eGECKO sämtliche Pro­zesse vom beleg­losen Rech­nungs­eingang und der GoBD-konformen Archi­vierung über die Finanz- und Anlagen­buch­haltung bis hin zum Konzern­management für Konzerne und inter­nationale Player.  

Finanzbuchhaltung

Digitale, automatisierte Prozesse für Präzision und Leichtigkeit im Tages­geschäft. 

Anlagenbuchhaltung

Vollständige Transparenz über alle Ver­mögens­werte und optimale Prozess­abläufe. 

Konzernmanagement

Individuelle Abbildung von hier­archischen Strukturen für eine komfortable Konsolidierung. 

Vertrags­management

Sämtliche Verträge und dazu­ge­hörige Vertragsdaten im Überblick inkl. Termin­erinnerungs­funktion.

Rechnungseingang

Digitalisierter, gesicherter Workflow nach der GoBD und beschleunigte interne Prozesse.

Dokumentenarchiv

Übersichtliche Ablage und schnelle, komfortable Zugriffsmöglichkeiten auf alle Dokumente. 

E-Bilanz

Elektronische, komfortable Über­mittlung von E-Bilanzen ohne Um­struk­turierung aktueller Kontenpläne.

Kassenbuch

Erfassung und Abbildung von Kassenbelegen inkl. automatischer Beleg­nummernvergabe.

Bereits im eGECKO Flow – Zufriedene Kunden

LOWA Sportschuhe 

Investitionen in automatisierte Prozesse für ge­schäfts­kritische Bereiche sind beim Sport­schuh­hersteller LOWA unabdingbar. Dabei setzt das Traditionsunternehmen auf eGECKO von CSS. Mit der betriebs­wirt­schaftlichen Komplettlösung werden alle An­forder­ungen im Bereich Finanzen und Controlling effizient und umfassend realisiert.

Bereits im eGECKO Flow – Zufriedene Anwender

WASGAU Produktions & Handels AG

Die Wasgau Produktions & Handels AG sorgt für einheitliche Prozesse in ihrer kaufmännischen Softwarelandschaft. Dabei setzt das Lebensmittel-Handelsunternehmen auf eGECKO von CSS. Mit dieser durchgängigen Komplettlösung auf einer einzigen Datenbasis werden alle Anforderungen im Bereich Finanzen und Controlling effizient und umfassend realisiert.

Unkomplizierte Integration

Während der Einführung von eGECKO gewährleistet die CSS AG maximale Sicherheit und Effizienz. Unser Projektmanagement begleitet das Projekt über alle Phasen.

Wissenswertes zu Buchhaltungssoftware

Was ist eine Buchhaltungssoftware?

Eine Buchhaltungs­software ist eine digitale An­wendung, die Sie bei der Ver­waltung Ihrer Unter­nehmens­finanzen unter­stützt. Sie hilft Unter­nehmen, Aus­gaben, Ver­käufe und andere Finanz­informationen zu ver­folgen. Die Soft­ware er­mög­licht auch eine einfache Bericht­erstattung und Analyse der Daten. Routine­arbeiten können schnell und einfach erledigt werden.

Was sollte eine Buchhaltungssoftware können?

Die Aufgaben im Rechnungswesen sind vielfältig und gehen über das klassische Mahnen, Zahlen und Buchen hinaus. Zu den wichtigsten Funk­tionen einer Buch­haltungs­software die folgenden:

Mehr lesen
  • die Finanzbuchhaltung: Abwicklung von kaufmännischen Geschäfts­prozessen 
  • die Anlagenbuchhaltung: Transparenz durch integrierte Anlagen­buchhaltung 
  • das Konzernmanagement: indivi­duelle Ab­bildung hierarchischer Konzern­strukturen zur komfortablen Konsolidierung
  • das Vertragsmanagement: Übersicht über sämtliche Verträge und dazu­gehörige Vertragsdaten
  • der Rechnungseingangsworkflow: Digi­talisierung von Dokumenten für einen ge­sicherten Workflow nach der GoBD sowie Beschleunigung von internen Prozessen
  • Dokumentenarchiv: Übersichtliche Ablage von Dokumenten, um schnellen und komfortablen Zugriff zu erhalten 
  • E-Bilanz: Elektronische und sichere Über­mittlung der Bilanz an die Finanz­ver­waltung ohne Um­struk­turierung aktueller Kontenpläne 

Warum benötigt man Buchhaltungssoftware?

Nach § 238 des Handels­gesetz­buches ist jeder Kauf­mann ver­pflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handels­ge­schäfte und die Lage seines Ver­mögens nach den Grund­sätzen ordnungs­mäßiger Buch­führung er­sicht­lich zu machen. Die Buch­führung muss so be­schaffen sein, dass sie einem sach­ver­ständigen Dritten inner­halb an­gemessener Zeit einen Über­blick über die Geschäfts­vorfälle und über die Lage des Unter­nehmens ver­mitteln kann.

Mehr lesen

Die Geschäfts­­vorfälle müssen sich in ihrer Ent­stehung und Ab­wicklung ver­folgen lassen. Der Kauf­mann ist ver­pflichtet, eine mit der Ur­schrift über­ein­­stim­mende Wieder­­gabe der abgesandten Handels­­briefe (Kopie, Abdruck, Abschrift oder sonstige Wieder­­gabe des Wort­lauts auf einem Schrift-, Bild- oder anderen Daten­­träger) zurück­­zu­behalten.

Was ist der Unterschied zwischen Buchhaltung und Rechnungswesen?

Buchhaltung und Rechnungs­wesen werden im Sprach­gebrauch teils synonym verwendet. Die Buch­haltung ist aber nur ein Teil­bereich des umfassenderen Rech­nungs­wesens. Während die Buch­haltung die Erfassung von Trans­aktionen und somit eher verwal­tende Tätig­keiten umfasst, greift das Rechnungs­wesen diese Daten für analytische Zwecke auf.

Mehr lesen

Buch­haltung dient somit rein dem externen Rechnungs­­wesen, während das Controlling zum internen Rechnungs­­wesen gehört. eGECKO integriert alle Bereiche voll­umfäng­lich als Buch­­führungs­­software, Rechnungs­wesen­software oder als voll­ständiges Controlling System

Was ist der Unterschied zwischen Buchhaltung und Finanzbuchhaltung?

Die Finanz­buchhaltung, kurz auch Fibu genannt, versteht man einen Teil­bereich der Buch­haltung. Finanz­buch­haltung ist die system­atische Auf­zeich­nung, Messung, An­alyse und Kommunika­tion von Infor­mationen über die Finanzen einer Orga­ni­sation. Dazu gehört die Er­stellung von Jahres­ab­schlüssen, die Infor­mationen über Aktiva, Passiva, Ein­nahmen, Aus­gaben, Ver­änder­ungen des Eigen­kapitals und Cash­flows im Zeit­ver­lauf liefern.