Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Vereinfachte Buchführung für Kleinunternehmer EÜR

Von Kleingewerbetreibenden und Freiberuflern wird eine abweichende Buchführung, im Vergleich zu beispielsweise Kapitalgesellschaften, erwartet. Im Folgenden werden Ihnen Pflichten und Verfahren der einfachen Buchführung erklärt und Softwarelösungen vorgestellt.

Einnahmen-Überschuss-Rechnung Was bedeutet EÜR und wozu dient sie?

EÜR ist eine Abkürzung für Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Die Einnahmenüberschussrechnung muss einmal im Jahr zusammen mit der Steuererklärung beim Finanzamt eingereicht werden. Im Vergleich zu anderen Gewinnermittlungsmethoden ist die EÜR eine vergleichsweise einfache Abrechnung. Hierbei werden einfach die Betriebseinnahmen und die Betriebsausgaben gegenübergestellt. Dadurch entfallen die Einrichtung und die umfangreiche Buchführung und das Aufstellen von Bilanzen.

Wer darf seinen Gewinn nach EÜR ermitteln?

Seit 2010 profitieren kleine gewerbliche Unternehmen und Freiberufler von einer vereinfachten Buchführung, der EÜR. Freiberufler dürfen ihren Gewinn immer nach den Regeln der Einnahmenüberschussrechnung ermitteln, unabhängig von Umsatz und Gewinn. Alle Gesellschaften, die im Handelsregister eingetragen sind, egal ob Kapitalgesellschaften, wie z.B. GmbH und UG, oder Personengesellschaften, wie OHG und KG, müssen eine Bilanz erstellen. Eine EÜR ist weniger komplex und weist weniger Vorschriften auf. So kann bei der EÜR auf eine Bilanzierung und Inventur verzichtet werden. Um eine EÜR anzufertigen muss der Gewinn unter 50.000 € im Jahr und der Umsatz unter 500.000 € im Jahr liegen.

EÜR Formular

Um die Einnahmen-Überschuss-Rechnung beim Finanzamt einzureichen, muss das amtliche Formular ausgefüllt werden. Es reicht nicht, wie bisher bei Einnahmen unter 17.500 € eine formlose Einnahmenüberschussrechnung einzureichen. Das Formular bietet allerdings auch Vorteile, denn Rückfragen von Seiten des Finanzamtes zu bestimmten Ausgabenposten werden durch das Ausfüllen des Formulars vermieden. Zudem hilft eine detaillierte Gliederung der Einnahmen und Ausgaben, um evtl. Verluste oder niedrige Gewinne zu identifizieren.

EÜR Software

Die Gewinnermittlung nach EÜR kann auch ohne Steuerberater erstellt werden. Wer auf den Steuerberater verzichtet, sollte allerdings über eine zuverlässige Steuersoftware verfügen. Mit der passenden Software haben Sie die Einnahmen und Ausgaben immer tagesaktuell im Blick und können die EÜR direkt an das Finanzamt schicken. Mit nur wenigen Klicks kann eine rechtssichere Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt werden, wie Sie am Jahresende für die Steuererklärung benötigt wird.

Viele Buchhaltungsprogramme haben eine EÜR Software schon direkt im Programm integriert und können die EÜR direkt über die Elster-Schnittstelle elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Es ist nur von Vorteil direkt mit einer Buchhaltungssoftware mit integrierter EÜR zu arbeiten. Falls Sie höhere Umsätze erzielen, als erwartet, können Sie auch direkt die Bilanz mit dem Buchhaltungsprogramm erstellen. Außerdem erwartet das Finanzamt bei umsatzsteuerpflichtigen Betrieben im laufe des Jahres Voranmeldungen zur Umsatzsteuer. Diese wird nur in elektronischer Form, über die ELSTER Schnittstelle, akzeptiert.

EÜR Software und ELSTER

Achten Sie bei der Wahl des Buchhaltungsprogramm mit integrierter EÜR Software darauf, dass das Programm eine Schnittstelle zum ELSTER-Online-System hat. Durch die Datenschnittstelle zu ELSTER werden automatisch die Buchungen an die richtige Stelle gesetzt und können ohne Probleme an das Finanzamt übermittelt werden. Über das ELSTER-Modul sind folgende Erklärungen online möglich:

  • Umsatzsteuererklärung
  • Voranmeldung zur Umsatzsteuer
  • Erklärung zur Gewerbesteuer
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Lohnsteueranmeldung
  • Lohnsteuerbescheinigung der Angestellten

EÜR mit eGECKO

Das Buchhaltungsprogramm von eGECKO ermöglicht eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung und ist mit einer ELSTER Schnittstelle versehen, so dass diese online und formgerecht an das Finanzamt übermittelt werden kann. Zusätzliche Vorteil an eGECKO ist, dass sie alle weiteren Funktionen einer Buchhaltungssoftware nutzen können, ohne auf ein anderes Programm umzusteigen.

Gerade wenn ein Unternehmen wächst und die Gewinnzahlen die geforderten maximal Grenzen überschreiten ist es sinnvoll, wenn schon vorab mit eGECKO gearbeitet wird. Überzeugen Sie sich von weiteren Vorteilen von eGECKO als Buchhaltungs- und Rechnungswesen-Software.

Weitere Vorteile live erleben

Die volle Leistungsfähigkeit von eGECKO können wir Ihnen am Besten in einer Online-Präsentation vorstellen – selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Zu unseren Online-Präsentationen