Auskunft vom Finanzamt

Bereits seit mehreren Jahren steht Arbeitgebern und ihren Arbeitnehmern die Möglichkeit offen, beim Betriebsstättenfinanzamt Auskunft darüber einzuholen, wie lohnsteuerliche Vorschriften im Einzelfall anzuwenden sind. Im aktualisierten Anwendungsschreiben zur sogenannten Anrufungsauskunft nach § 42e Einkommensteuergesetz vom 12. Dezember 2017 (Az.: IV C 5 – S 2388/14/10001) stellen die Finanzbehörden klar, …

Weiterlesen „Auskunft vom Finanzamt“

Lohnsteuervorteile bei der Elektromobilität

Nach den hochgesteckten Erwartungen der Bundesregierung sollen bis Ende 2020 mindestens eine Million Elektrofahrzeuge für den Straßenverkehr zugelassen sein. Weil die Zeit drängt, wurde die steuerliche Förderung der Elektromobilität nochmals ausgeweitet. Wir geben einen Überblick über die Lohnsteuervorteile bei privat mitgenutzten Firmenfahrzeugen und der Aufladung privater und betrieblicher Fahrzeuge.

Weiterlesen „Lohnsteuervorteile bei der Elektromobilität“

Belegte Brötchen

Stellt ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern unentgeltlich Mahlzeiten zur Verfügung, müssen diese mit den amtlichen Sachbezugswerten (ab 1. Januar 2018 für ein Frühstück 1,73 Euro und für ein Mittag- oder Abendessen jeweils 3,23 Euro) lohnversteuert werden. Bei auswärtigen Tätigkeiten führt die Bereitstellung unentgeltlicher Mahlzeiten dagegen zur Kürzung der steuerlich abzugsfähigen bzw. steuerfrei erstattbaren Verpflegungspauschalen.

Weiterlesen „Belegte Brötchen“