ÜBERBLICKEN SIE JEDER ZEIT DEN WERT IHRER AKTIVIERTEN ANLAGEGÜTER UND INVESTITIONEN.

Sparen Sie Zeit und gewinnen Sie Transparenz mit der optimal in Ihre Prozessabläufe integrierten Anlagenbuchhaltung.

Informationsmaterial anfordern

eGECKO Anlagenbuchhaltung Software

Als Nebenbuch des eGECKO Rechnungswesens ist die Anlagenbuchhaltung integraler Bestandteil der Finanzbuchhaltung und der Kostenrechnung. Eingangsrechnungen der Finanzbuchhaltung können direkt in die Anlagenbuchhaltung durchgebucht werden. Somit ist gewährleistet, dass Haupt- und Nebenbuch immer abgestimmt sind.

Umfassende Bewertungsarten

In der eGECKO Bestandsverwaltung können für die Wirtschaftsgüter der Anlagenbuchhaltung beliebige Bewertungsarten (Bestände) hinterlegt werden.

In diesem Beispiel sehen Sie Bewertungsarten für IFRS, Steuer-Handelsrecht, Kalkulatorische und Planabschreibungen, Konzernrecht.

Die Bewertungsarten spiegeln sich bei allen Wirtschaftsgütern sowohl in der Haupt- als auch in den Unternummern wieder.

Die Bestände können mit unterschiedlichen Abschreibungsarten auf Sach- oder Kostenarten gebucht werden.

Vollständige Integration für übersichtliche Buchungsvorgänge

Die Buchungsübersicht der eGECKO Anlagenbuchhaltung zeigt Ihnen über alle Bewertungsarten die Einzelbelege für die Kostenrechnung, Finanzbuchhaltung für Zu/Anlagenabgänge und alle Anlagenbewegungen.

Alle Buchungsvorgänge sind übersichtlich in Reitern einsehbar.

Zugangs, Abgangsbuchungen oder Abschreibungen sind in der Kostenrechnung als Split Buchung übersichtlich dargestellt. Mit den in den eGECKO Tabellen verfügbaren Werkzeugen lassen sich alle Tabellen ad hoc hierarchisch darstellen.

Im Beispiel werden die gebuchten Abschreibungen zu einem Buchungsdatum gesplittet auf Kostenstellen angezeigt.

Automatisierte Verbuchung von Skonti

Die bei einem Zahllauf errechneten und von der Gesamtsumme abgezogenen Skonti werden automatisch dem/den Anlagensachkonto/konten und den betroffenen Wirtschaftsgütern gutgeschrieben, sodass kein zusätzlicher Buchungsaufwand in der Anlagenbuchhaltung notwendig wird.

Im Zahlbeleg wird automatisch aufgrund der Rechnungskonditionen Skonto bei vorzeitiger Zahlung gezogen. Ebenso werden bei einem Beleg, welcher in Fremdwährung gebucht wurde, Währungsdifferenzen errechnet und gebucht.
Nach Verbuchung des Zahlungsbeleges kann man beim Wirtschafsgut erkennen, wie Skonto und ähnliche Abzüge den Anschaffungspreis des Wirtschafsgutes reduzieren.

Automatisierte Übernahmen via Musteranlagen

Aus dem Fibu-Beleg wird Aufgrund des Sachkontos und einem Klick auf den Anlagebutton automatisch Musteranlagen vorgeschlagen, sofern diese für ein Anlagekonto im System hinterlegt sind.

Zugangsbuchungen können automatisiert mittels Musteranlagen in den Anlagenstamm übernommen werden.

Nach Auswahl der Musteranlage wird Aufgrund der Zugangsbuchung aus der Finanzbuchhaltung ein neues Wirtschaftsgut im Anlagenstamm angelegt.

Das Wirtschaftsgut kann anschließend mit variablen Angaben modifiziert und ergänzt werden. Elementare Einstellungen wie Bewertungs- / Abschreibungsarten etc. werden durch die Musteranlage generiert.

Darauf sind wir stolz: Unsere zufriedenen Anwender.


Haben Sie Fragen?

Möchten Sie mehr über eGECKO erfahren oder einen persönlichen Beratungstermin mit uns vereinbaren?  Dann kontaktieren Sie uns bitte: Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, um uns Ihr Anliegen mitzuteilen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

André Reichentahler

Vertriebsgebietsleiter West
Geschäftsstellenleiter Düsseldorf

Bernd Klüh

Vertriebsgebietsleiter Nord
Geschäftsstellenleiter Hamburg

René Baudzus

Geschäftsstellenleiter München
Vertriebsgebietsleiter Bavaria
Vertriebsgebietsleiter Ost

Beratungstermin anfordern

Ihre Daten
  • Sichere Datenübertragung mit SSL-Verschlüsselung
  • Ihre Daten werden vertraulich behandelt